Lindsay Lohan:
Bekommt Tipps von Elton John


Ihre Entzugsklinik hat Lindsay Lohan nahegelegt, mit ihrem Vater ins Reine zu kommen – und auch Elton John gibt dem Starlet Tipps.

Die Schauspielerin, die es in letzter Zeit häufiger wegen Drogenproblemen und Gerichtsverfahren in die Schlagzeilen geschafft hatte, soll mit ihrem Vater ins Reine kommen, wie man ihr in der Betty Ford Entzugsklinik nahegelegt hat. Wie ein Insider ‚RadarOnline.com‘ berichtet, solle sich die 24-Jährige darüber klar werden, ob und welche Rolle ihr Vater in ihrem Leben spielen soll.

Der Freund erklärt: „Lindsay macht für viele ihrer Probleme ihren Vater verantwortlich. Sein Name wird ständig genannt. Lindsay hat viele ungelöste Gefühle und Ärger Michael gegenüber.“

Obwohl Lindsay ihren Vater liebe, könne sie ihm nicht vertrauen, so der Insider weiter, da sie „die Art und Weise, wie Michael versucht, durch die Nennung ihres Namens die Aufmerksamkeit der Presse zu erlangen, absolut verachtet“.

Weiter erklärt der Insider, die Situation sei sehr „ungesund“ für Lindsay: „Wenn sie mit ihrer Nüchternheit auch nach Verlassen der Betty Ford Clinic Erfolg haben will, muss sie entscheiden, ob sie eine Beziehung zu Michael will oder nicht. Wenn nicht, muss sie weitermachen und realisieren, dass sie keine schlechte Person ist, weil sie ihn nicht in ihrem Leben haben will.“

Wie indes ‚InTouch‘ berichtet, soll auch Sir Elton John dem Star Ratschläge hinsichtlich des Entzugs geben. „Du musst dich ausliefern. Du musst um Hilfe bitten und dafür bereit sein“, erklärt der Sänger im Interview. Weiter äußert er sich auch in Bezug auf Lindsays Familie, zu der auch Mutter Dina gehört, die einen erbitterten Kampf mit ihrem Ex-Mann ausfechtet und die Drogenprobleme ihrer Tochter in der Vergangenheit verharmlost hat.

John fügt hinzu: „Sie sind ‚Ermöglicher’. Lindsay muss wegkommen, irgendwohin, zum Beispiel nach Hazelden in Minnesota, was eine Art Boot Camp ist. Um gesund zu werden, geht man nicht in Behandlungszentren mit Fernsehen und Swimming Pools.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. jawoll, ab ins Bootcamp mit der Tussi

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.