Bill Clinton:
In „Hangover 2“?


Ist Bill Clinton in Katerstimmung? Der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten spielt eine Gastrolle in der Fortsetzung von „Hangover“ und schlüpft in eine Rolle, die ihm keine Probleme bereiten dürfte: der Ehemann von Senatorin Hillary Clinton spielt sich selbst.

Wie „People.com“ berichtet, sollen die Dreharbeiten in Bangkok für das kurze Erscheinen des 64-Jährigen bereits am Samstag, 13. November, abgeschlossen worden sein. Der Politiker war in der Stadt, um eine Rede zu halten.

Im ersten „Hangover“-Film, der 2009 in die Kinos gekommen war, war Box-Legende Mike Tyson aufgetreten, der sich ebenfalls selbst gespielt hatte.

Schauspieler Mel Gibson, dessen Name in letzter Zeit vor allem durch seinen Sorgerechtsstreit mit Oksana Grigorieva in den Schlagzeilen auftauchte, hätte in der Fortsetzung, die am 2. Juni 2011 in die Kinos kommen soll, eigentlich ebenfalls in einem Cameo-Auftritt erscheinen sollen, wurde jedoch vor Kurzem durch Liam Neeson ersetzt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR / JR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.