Queen Elizabeth:
Segnet Verlobung ab


Queen Elizabeth gab ihrem Enkel Prinz William mit einem Kuss ihren Segen für die Verlobung mit seiner Langzeitfreundin Kate Middleton.

Der Enkelsohn der britischen Monarchin, der am Dienstag, 16. November, seine Verlobung mit Langzeitfreundin Kate Middleton bekannt gab, reiste extra nach Balmoral Castle, um in der schottischen Residenz seiner Großmutter mit ihr über seine Hochzeitspläne zu sprechen.

Der ‚Sun‘ berichtet ein Insider: „Es war sehr emotional. Die Queen hat sich für William und Kate, die sie sehr gerne hat, gefreut. Das Gespräch endete mit einem spontanen Kuss auf die Wange, den sich Enkelsohn und Großmutter gaben.“

Inzwischen wurden Spekulationen laut, dass der Thronfolger und seine Verlobte darauf hoffen, ihre Hochzeit in Westminster Abbey in London abhalten zu können. Dort heiratete die Queen bereits ihren Prinz Philip und 1997 fand dort auch die Beerdigung von Williams Mutter Prinzessin Diana statt. Die Gerüchte kamen auf, nachdem Middleton gestern, 17. November, bei einer privaten Tour durch die Kirche gesehen wurde. Die zukünftige Prinzessin wartete so lange, bis das historische Gebäude geschlossen hatte, um die Atmosphäre einzufangen.

Trotz allem erklärt ein Informant aus dem St James-Palast, dass das Paar noch keine Entscheidung für einen Trauungsort getroffen habe. „Kate und William wollen mehr Zeit, um die Möglichkeiten mit ihren Familienmitgliedern zu beraten“, berichtet er. Neben der richtigen Kirche fehlt bisher übrigens auch ein Datum für die Hochzeit.

Der Journalist Tom Bradby, ein enger Freund, erklärte gestern, dass er davon ausgehe, dass die Trauung im März des kommenden Jahres stattfinden werde. Die Trauung von Prinz Charles und Lady Di – Prinz Williams Eltern – fand 1981 übrigens nicht in Westminster Abbey, der Kirche, die die königliche Familie traditionell für solche Ereignisse nutzt, statt, sondern wurde in der Saint Paul’s Cathedral abgehalten, da diese mehr Platz für die Gäste bot.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.