Snoop Dogg:
Rappt auf Prinz Williams Junggesellenparty?


Snoop Dogg hat eigens zur Verlobung des britischen Prinz William ein Lied namens ‚Wet‘ aufgenommen.

Der US-Rapper enthüllt, dass sein neuer Track ‚Wet‘ dem britischen Thronfolger gewidmet ist, der im April nächsten Jahres seiner Verlobten Kate Middleton das Ja-Wort geben wird. Nachdem in den Medien berichtet wurde, dass Snoop angeblich bei der Junggesellenparty des Prinzen singen soll, erklärt er jetzt gegenüber ‚AllHipHop.com‘:

„Als ich hörte, dass die königliche Familie will, dass ich zur Feier der Hochzeit von Prinz William auftrete, wusste ich, dass ich ihnen eine Kleinigkeit schenken sollte. ‚Wet‘ ist die perfekte Hymne für Prinz William oder jeden anderen Player, um die Stimmung zu heben.“

‚Wet‘ ist ab sofort auf Snoop Doggs offizieller Webseite zu hören.

Vor Kurzem enthüllte Pop-Ikone Elton John derweil, dass die Wahrscheinlichkeit, dass er bei der Hochzeit des Paares singen wird, eher gering ist. „Wahrscheinlich werde ich draußen Straßenmusik machen“, ließ der 63-Jährige verlauten.

Die wohl am meisten erwartete Hochzeit des Jahres 2011 wird am 29. April in der Westminster Abbey in London stattfinden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.