Sarah Jessica Parker:
Shoppt sich eine New Yorker Bleibe


Die ‚Sex and the City‘-Ikone scheint ihr Leben im West Village im New Yorker Stadtviertel Manhattan satt zu haben, weshalb sie sich nun für rund 16 Millionen Euro ein Stadthaus in New York City gegönnt hat.

Der Zeitung ‚The New York Observer‘ zufolge umfasst das Haus ein riesiges Wohnzimmer, acht Schlafzimmer und fünf Badezimmer. Außerdem darf Parker, die mit ihrem Mann Matthew Broderick den achtjährigen Sohn James und die 17 Monate alten Zwillinge Tabitha und Marion großzieht, sich über zwei begehbare Schränke freuen.

Nach einem neuen Zuhause sucht das Paar Berichten zufolge schon seit längerem. Vor einigen Monaten hieß es, dass die beiden Stars ihre Augen auf ein Haus im Wert von 18 Millionen Euro geworfen hätten. Auch Madonnas ehemaliges Anwesen in Central Park West hatte Interesse bei Parker und ihrem Gatten erregt, ein Kauf kam jedoch nicht zustande.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.