Anne Hathaway:
Furchtbare Autofahrerin


Anne Hathaway will weg von Filmen und unbedingt für eine Shakespeare-Produktion im Theater auf der Bühne stehen.

Die Schauspielerin will sich selbst auf der Bühne testen und würde jede Rolle in einem Stück des Dramatikers aus dem 16. Jahrhundert annehmen, wenn ihr eine angeboten werden würde. Außerdem bewundert sie den norwegischen Dramatiker und Theaterregisseur Henrik Ibsen aus dem 19. Jahrhundert.

Doch nicht nur das Theater wäre ein Traum der 28-Jährigen: Auf der großen Leinwand würde sie gerne einmal gegen Aliens kämpfen.

„Das meiste von Shakespeare und fast alles von Ibsen“, lautet Hathaways Antwort auf die Frage, was sie als nächstes machen wolle. „Die meisten Rollen, die ich gerne spielen würde, sind am Theater. Was meine Karriere betrifft, würde ich gerne mal einen Außerirdischen töten. Ich würde gerne ein Raumschiff fahren und vielleicht ein Spion sein. Ich würde gerne jemanden in den Arsch treten.“

Auch wenn sie als eine der talentiertesten Schauspielerinnen ihrer Generation gilt, gibt es auch viele Dinge, die sie nicht beherrscht. So gibt sie zu, nicht gut Autofahren zu können und dafür lieber zu reiten. „Ich mag es, Pferde zu reiten – das ist pure Freude“, verrät sie im Magazin ‚Gotham‘. „Ich vertrage scharfes Essen nicht- ich habe einen schwachen Magen. Oh, und ich bin eine furchtbare Autofahrerin. Also wirklich furchtbar. Fürchte die Straßen, wenn ich hinterm Steuer sitze!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.