Elton John:
Wünscht sich Robert Downey Jr.


Elton John sähe Robert Downey Jr. als Idealbesetzung für eine Verfilmung seines Lebens, da er ein großer Fan des Schauspielers ist.

Der ‚Rocket Man‘-Interpret hat bereits bekannt gegeben, dass ein Film über sein Leben geplant ist und er sich zu diesem Zweck mit dem britischen Autor Lee Hall zusammentun wird. Obwohl sich das geplante Werk noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet, hat der Sänger schon eine Vorstellung davon, wer ihn porträtieren soll.

Bei der Londoner Premiere von ‚Gnomeo und Julia‘ scherzt der 63-Jährige: „Ein Biopic über mein Leben? Ich bin inzwischen ziemlich alt, also müsste es zwei oder drei Schauspieler geben, die unterschiedlich viel wiegen. Robert Downey Jr. könnte mich vielleicht in einem gewissen Alter spielen.“

In der Vergangenheit hat der Musiker bereits mit dem Frauenschwarm zusammengearbeitet, als dieser 2001 die Hauptrolle in dem Video zu ‚I Want Love‘ übernahm.

Obwohl bisher nur wenige Details über den geplanten Film bekannt wurden, behauptet John, dass es sich dabei nicht um eine reine Biografie handle und er stattdessen eine „surreale“ Version seinen Lebens zeigen wolle. „Natürlich wird es kein normaler Film, denn mein Leben war irgendwie verrückt. Und ich denke, dass es wichtig ist, irgendwie einen surrealistischen Einblick auf mein Leben zu geben“, ließ er verlauten.

Glaubt man dem Star, dann sind zwei Jahre angesetzt, um das geplante Projekt zu realisieren und fertig zu stellen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.