Jenny McCarthy:
Bangt um ihren Sohn


Jenny McCarthys Sohn Evan wurde am vergangenen Wochenende ins Krankenhaus gebracht, nachdem er einen Anfall erlitten hatte.

Der achtjährige Evan erlitt am Sonntag, 13. Februar, einen Anfall und wurde umgehend in die Notaufnahme gebracht. Seither leidet er immer noch an hohem Fieber.

Seine 38-jährige Mutter, die sich für autistische Kinder einsetzt, seitdem die Krankheit 2005 bei ihrem Kind festgestellt wurde, ließ ihre Fans auf ihrer Twitter-Seite wissen, wie es ihrem Sohn geht.

Evan hatte einen Anfall. Wir sind in der Notaufnahme. Es geht ihm besser. Sitze neben ihm und könnte eure Gebete gebrauchen“, schrieb sie auf dem Micro-Blogging-Dienst.

Am nächsten Tag erklärte sie außerdem, dass es dem Jungen noch immer nicht besser gehe und dankte ihren Anhängern für ihre Unterstützung. „Bin schon die ganze Nacht wach. Evan hat 39,7 Grad Fieber. Danke für eure Besserungswünsche“, sagte die Star-Blondine, die ihren Sohn aus ihrer gescheiterten Beziehung mit dem Schauspieler und Regisseur John Mallory Asher hat.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.