Ralph Fiennes Ankunft in Berlin

Pünktlich wie die Maurer landete Ralph Fiennes auf dem Berliner Flughafen Tegel. Er präsentiert zusammen mit Kate Winslet bei der Berlinale den Film „Der Vorleser“. Kahl geschoren und unbemerkt von den Autogrammjägern ging Fiennes dann Richtung Auto.
 

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Das mag ich aber gern: Mal jemand der nicht den großen Star raushängen lässt und der ganz normal durchs Leben geht!

  2. Kristin says:

    vielen dank für das tolle video. allerdings trägt ralph seine haare seit oktober 2008 so kurz. … und er dreht momentan auch keinen harry potter film. 😛
    dass ihn kaum einer erkannt hat, liegt wohl daran, dass keine echten fans, sondern nur ebay-autogrammjäger da waren.

  3. Autogramnmhändler? Sowas gibt es? Ich dachte solche Unterschriften sind nur 1-2 Euro wert…

  4. Natürlich gibt es Autogrammhändler. Und nur Fälschungen sind so günstig…
    Im übrigen ist er nicht „UNBEMERKT“ an den Sammlern und Händlern vorbei gegangen, sondern hat nicht auf Autogrammwünsche reagiert…

  5. Natürlich dreht Fiennes seit Januar wieder den neuen Potter Film. Und er sieht auch ohne Maske aus wie Voldemort.lach

  6. bis anfang januar hat er noch „oedipus“ im national theatre gespielt. anschließend urlaub gemacht und danach ging es zu preisverleihungen und vorführungen (für „der vorleser“) in die USA. mit sicherheit dreht fiennes momentan keinen potterfilm. seine szenen für den 7. teil werden erst ende dieses jahres gedreht.

  7. Also mir sagte jemand aus sicherer quelle das er schon gedreht wird der neue harry potter…

  8. der 6. teil, der diesen sommer in die kinos kommt, ist abgedreht. (da spielt ralph aber nicht mit, sondern nur sein neffe ist als jung-voldie zu sehen). der 7. teil, der aus zwei filmen bestehen wird, wird momentan gedreht, das ist richtig. allerdings werden ralphs voldemortszenen frühstens im september gedreht.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.