“Star Wars 7″:
Wird noch mal gedreht?

Eigentlich ist J.J. Abrams’ “Star Wars – Das Erwachen der Macht” schon in den finalen Zügen. Der Schnitt ist so gut wie fertig, und die Musik wurde ebenfalls schon aufgenommen. Dennoch gibt es jetzt Hinweise darauf, dass die Filmcrew zu einem Drehort zurückkehrt.

Laut der “Irish Times” wurde die irische Insel Skellig Michael erneut für drei Tage im September reserviert. So sollen erneut Bootsgehilfen engagiert worden sein. Bereits im letzten Jahr wurden hier Filmszenen mit Mark Hamill aka “Luke Skywalker” gedreht.

Entweder der Schnitt des Films hat gezeigt, dass man noch mehr Szenen mit dem Jedi-Meister “Luke” braucht, oder aber es handelt sich schon um erste Filmszenen für “Episode VIII”.

Aufgrund von Beschwerden diverser Naturschützer, musste die “Star Wars”-Crew Kompromisse eingehen. Eventuell möchte man diesmal rechtzeitig den problematischen Dreh-Bedingungen zuvor kommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich