Magdalena Neuner:
Strickt den „Schal fürs Leben“!

Magdalena Neuner (Foto: HauptBruch GbR)

Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner beim Foto-Shooting in besonderer Mission! Die zweifache Goldmedaillen-Gewinnerin von Vancouver posiert mit einem Schal für den guten Zweck.

Magdalena Neuner unterstützt die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ von der Kinderrechtsorganisation „Save the Children“ und der Frauenzeitschrift „Brigitte“ zu Gunsten syrischer Flüchtlingskinder.

Dabei zeigt sich Magdalena Neuner nicht nur gut gelaunt mit dem kuscheligen Designer-Schal des Berliner Labels maiami, sondern greift sogar selbst zum Strickzeug und strickt fleißig mit. Magdalena verrät im Interview: „Stricken ist eines meiner größten Hobbies, wenn ich Zeit dazu habe.“

Im Frühjahr 2014 hatte Magdalena Neuner ihre Jugendliebe Josef Holzer geheiratet, kurz darauf kam ihre Tochter Verena Anna zur Welt. Im Herbst 2015 folgte die kirchliche Trauung. Seitdem Magdalena selbst Mutter ist, hat sich ihr Leben grundlegend verändert. Ihr Engagement für die Charity-Aktion ist ihr sehr wichtig.

Magdalena erklärt im Interview: „Ich habe selber eine kleine Tochter und als Mama hat man natürlich eine andere Sicht auf die Dinge. Ich bin unheimlich dankbar, dass mein Kind so bei mir aufwachsen kann, wie es aufwachsen kann. Es gibt aber ganz viele Kinder, die eben nicht dieses Nest haben und sich wohlfühlen können.“

Auch andere Prominente unterstützen die Aktion „Ein Schal fürs Leben“. Neben Magdalena Neuner rufen unter anderen auch die Schauspieler Ronald Zehrfeld und Lavinia Wilson sowie die Musikerin und Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter zum Mitmachen auf. Denn das Schöne an der Aktion: Jeder kann mitmachen und Gutes tun! Entweder erwirbt man ein spezielles Wollpaket aus hochwertiger Lana Grossa-Wolle und strickt selbst oder man gönnt sich den fertigen Schal. 10 Euro gehen jeweils an „Save the Children“. Alle Infos zur Aktion: www.brigitte.de

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch