Linkin Park bleiben sich treu


Linkin Park sprechen über ihr neues Album.
Die amerikanische Band (‚Numb‘) versprechen mit ihrem neuen Album ‚One More Light‘ eine Reise durch verschiedene Genres. Auf eine genaue Unterteilung in Pop oder Rock wollen sie sich nicht festlegen. „Das vermischen von Genres ist von Beginn an Teil unserer DNA gewesen“, erklärte Songwriter Mike Shinoda im Gespräch mit ‚ET Canada‘. „Ich würde es nicht Pop nennen, genauso wenig wie ich es Hip Hop oder Rock nennen würde.“ Für den Titelsong ‚Heavy‘ holten sich die Musiker die Songschreiber Justin Tranter und Julia Michael mit ins Boot. Die beiden arbeiteten bereits an Justin Biebers ‚Sorry‘ und ‚Slumber Party‘ von Britney Spears und Tinashe. Linkin Park-Frontmann Chester Bennington gestand, dass das manche Fans verwirren könnte. Er erklärte jedoch auch: „Wir sind eben verwirrend. Wir sind wie ein Schnabeltier.“

Zuletzt hatte die sechsköpfige Gruppe im Juni 2014 eine LP veröffentlicht. ‚The Hunting Party‘ war das insgesamt sechste Studioalbum der Kalifornier, das es in Deutschland auf Platz Eins der Charts geschafft hatte. Damit hatte die Band bereits ihr fünftes Nummer-Eins-Album in Folge abgeliefert. Nun dürfen die Fans umso gespannter auf das neue Album sein. ‚One More Light‘ soll am 19. Mai veröffentlicht werden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.