„Spirit of Istanbul“:
Promis feiern mit Raki

Gülcan Kamps (Foto: HauptBruch GbR)

Unter dem Motto „Spirit of Istanbul“ wurde am Wochenende am Gleisdreieck in Berlin die deutsch-türkische Freundschaft gefeiert. Mit dabei: Türkisches Essen, Musik, türkischer Raki-Schnaps und rund 6.000 Gäste und viele VIPs wie Moderatorin Gülcan Kamps, Comedian Murat Topal, Schauspielerin Marion Kracht, Bruno Eyron, Cem Özdemir, Jay Khan, Georgina Fleur, Kader Loth oder die schwangere Moderatorin Kerstin Linnartz.

Grünen-Chef Cem Özdemir prostete zwar mit einem Glas Raki in die Kameras, erklärte aber im Interview: „Ich hab es nicht so mit Anisschnaps. Ich habe lieber eher ein gepflegtes Bier oder mal ein Glas Rotwein. Aber in diesen Tagen – es ist auch ein politisches Statement angesichts der politischen Entwicklung in der Türkei … Erwachsene sollen selber entscheiden, ob sie trinken oder nicht trinken. Da sollte sich ein Staatspräsident nicht einmischen. Auch nicht in der Türkei.“

Comedian Murat Topal trinkt selbst keinen Alkohol, meint aber: „Ich gehe davon aus, dass auch heute Abend sehr viele Moslems am Start sind, die es auch mit sich und dem lieben Gott vereinbaren können, hier auch mal einen Raki zu trinken.“

Gülcan Kamps moderierte den Abend fröhlich wie eh und je. Allerdings trinkt auch sie nichts Hochprozentiges. Gülcan erklärte: „Ich praktiziere sehr gerne Yoga, ich gehe joggen, Spinning mache ich auch ganz gerne, aber ich achte darauf, dass ich mich gesund ernähre.“

Ein Highlight des Abends war der Auftritt der Band Jupiter Jones. Alles in allem ein gelungenes Event für Völkerverständigung und ein froher Austausch der Kulturen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.