Cheryl Cole:
Magersüchtig?

So dünn habt ihr Cheryl Cole noch nie gesehen! Die Britin, inzwischen als Cheryl Fernandez-Versini bekannt, ist fast nur noch Haut und Knochen.

Im Mai schritt sie noch mit Normalgewicht über den roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes. Nun weist sie Ähnlichkeit zu einem Storch auf, zumindest als sie zuletzt in Manchester gesehen wurde. Dort besuchte sie das Vorsingen der Casting-Show „The X Factor“.

Ihr bauchfreies Top gab jedoch keinen Blick auf einen durchtrainierten Bauch preis, sondern auf ihre Rippen. Zudem waren auch ihre Arme unheimlich dünn. Ihre Beine werden nicht anders ausgesehen haben, waren jedoch von den weiten Hosen bedeckt.

Beängstigend, wie die 32-Jährige aussieht. Na hoffentlich findet sie bald zu ihrem alten Ich zurück!

Cheryl Cole

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich