Haftbefehl:
“Nicht nur über Autos und Nutten rappen”

Haftbefehl (Foto: HauptBruch GbR)

Haftbefehl gehört zu den erfolgreichsten Rappern, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Wenn es um Rap geht, weiß er also bestens bescheid.

So erklärt er sich den Umstand, dass Hip Hop und Rap seit Jahrzehnten ein weltumspannendes Phänomen sind, ganz einfach so: “Weil wir Reporter sind. Wir nehmen kein Blatt vor den Mund, wie es RTL tut oder irgendwelche anderen Sender. Wir nehmen kein Blatt vor den Mund und berichten das, was wir sehen. Die Jugendlichen lieben unsere Musik.”

Allerdings würde er sich wünschen, dass sich Rapper mehr mit politischen Themen auseinandersetzen sollten und “nicht nur über Autos und Nutten rappen”.

Mit dem “Gangsta”-Image kokettieren Rapper nicht nur hierzulande gern. Auch Aykut Anhan, wie Haftbefehl mit bürgerlichem Namen heißt, hat da seine Erfahrungen. Er sagt: “In meiner Jugend hatte ich ein paar mal Probleme mit dem Gesetz, aber ich war ein Kind und hatte ein schlechtes Umfeld.”

Aber auch hinter einem noch so harten Kerl steht meist eine starke Frau. Im Falle von Haftbefehl sind es sogar gleich zwei. Auf die Frage, welche die wichtigste Frau in seinem Leben sei, antwortete er: “Meine Mama und meine Freundin, mit der ich seit vier Jahren zusammen bin.”

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich