Jessica Alba:
Reich, reicher, Jessica

Kürzlich gab es noch einen Shitstorm gegen Jessica Alba, weil die Bio-Sonnencremes ihrer Firma “The Honest Company” nicht wirkten und viele Kunden schlimme Verbrennungen erlitten. Doch jetzt gibt es positive Neuigkeiten für die Schauspielerin und Geschäftsfrau.

Laut “Forbes” gehört sie nämlich zu den vierzig reichsten Selfmade-Millionärinnen der Vereinigten Staaten. Sie war Mitbegründerin von “The Honest Company”, und schon nach vier Jahren im Geschäft wird die Firma auf einen Wert von 1,7 Milliarden US-Dollar geschätzt. Nicht schlecht!

Was einst mit Windeln und Baby-Tüchern anfing, wurde zu einem Sortiment aus insgesamt 120 Produkten. Mittlerweile gehören Alba 20 Prozent des Unternehmens und ihr fleißiges Arbeiten brachte ihr 340 Millionen US-Dollar ein. Dadurch verdiente sie sich einen Platz im Ranking der reichsten Selfmade-Millionäre und lief sogar Beyoncé Knowles den Rang ab. Die ist nämlich auch mit auf der Liste, allerdings liegt sie um ca. 90 Millionen hinter Jessica Alba.

Jessica Alba pinkes Kleid

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich