Jennifer Lawrence:
Wechselt hinter die Kamera

Jennifer Lawrence (Foto: HauptBruch GbR)

Jennifer Lawrence ist nicht erst seit ihrem Oscar-Erfolg eine der gefragtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Momentan lockt sie in ihrer Rolle als Katniss Everdeen die Massen im letzten Teil der “Tribute von Panem”-Reihe in die Kinos.

Doch geht es nach Lawrence, wird sie nicht ewig vor er Kamera tätig sein. Wie sie “Entertainment Weekly” erklärte, plant sie schon seit längerem ihre Karriere auch auf andere Bereiche der Film-Produktion auszuweiten.

“Ich würde gern bei einer Komödie Regie führen”, so die 25-Jährige. Diesen Plan verfolge sie schon seit sie 16 Jahre alt war. “Schon immer dachte ich mir, ich sollte anfangen mich in diese Richtung zu entwickeln.”

Und offenbar hat sie nun ein passendes Projekt gefunden, denn sie sagt: “Ich habe bei einer Sache namens ‘Projekt Delirium’ für die Regie unterschrieben.” Das ganze sei im Kalten Krieg in den 60er Jahren angesiedelt thematisiere die mentale Kriegsführung zu jener Zeit.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich