Happy Birthday:
Katarina Witt wird 50 und es bedeutet ihr “Nischt!”

Katarina Witt (Foto: HauptBruch GbR)

Es ist kaum zu glauben. Katarina Witt wird 50 Jahre alt. Am 3. Dezember 1965 erblickte die Jubilarin in West-Staaken das Licht der Welt.

Wir hatten die ehemalige Eiskunstläuferin bereits im Februar auf ihren runden Geburtstag angesprochen. Was ihr wohl die Zahl 50 bedeutet? Kati damals: „Nischt! Weil es ist noch ganz lange hin und er ist auch ganz rund und es ist einfach eine Zahl.“

Katarina Witt (Foto: HauptBruch GbR)

Katarina Witt mit dem Eiskustlauf-Paar Robin Szolkowy und Aljona Savchenko bei der Verleihung der Goldenen Henne 2011

Nun ist es aber doch so weit gekommen. Die mehrfache Europameisterin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin, die eine absolute Legende des Sports ist und im Showbusiness immer noch von sich reden macht, blickt auf ein bewegtes Leben zurück.

Auf den schönsten Moment in ihrer Karriere angesprochen, sagte uns Katarina: „Es gibt so viele schöne Momente. Und natürlich sind die Momente, wenn man ganz oben auf dem Siegerpodest steht – zum Glück habe ich das relativ oft erleben dürfen – sind schon die schönsten Momente, weil das natürlich der Erfolg der eigenen Arbeit ist. Die Momente, einfach vor Publikum zu stehen, wenn man spürt, dass man die Menschen berühren kann mit seiner Kunst, dass sie sich dran erfreuen. In welchem Job hat man das? Das passiert den Wenigsten im Büro. Und deswegen ist das schon was sehr, sehr Erfüllendes, was ich da auf dem Eis erleben durfte.“

Wie sie sich fit hält, um so gut auszusehen, formulierte Katarina so: „Ich muss schon ein bisschen Sport machen, um so zu bleiben. Natürlich macht es mir ein bisschen Freunde und Spaß, mich sportlich zu betätigen. Es gehört viel dazu. Gesundes Leben, ich habe den Luxus, dass ich ein bisschen mehr schlafen kann und natürlich gesunde Ernährung. Einfach Freude am Leben haben. Ich glaube ich habe sehr viel Glück in meinem Leben gehabt und strahle das auch aus.“

Katarina Witt (Foto: HauptBruch GbR)

Katarina Witt in ihrem Element: auf dem Eis

Wir gratulieren und wünschen alles, alles Gute zum Fünfzigsten!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch