Europäischer Filmpreis 2015:
Thomas Hermanns zeigt die Trophäen

Thomas Hermanns (Foto: HauptBruch GbR)

Vor der Verleihung der European Film Awards (EFA) am Samstag hat Thomas Hermanns die schlanken, silbernen Trophäen einer Frauengestalt in Empfang genommen und ausgepackt. Im Haus der Berliner Festspiele posierte der Moderator mit den begehrten Skulpturen im Blitzlichtgewitter.

Thomas Hermanns wird die Gala auf Englisch moderieren und hat jetzt schon Lampenfieber wegen der großen Stars wie Schauspielerin Charlotte Rampling, die den Preis für ihr Lebenswerk erhält, oder Christoph Waltz, der ebenfalls eine Auszeichnung erhält.

Thomas Hermanns (Foto: HauptBruch GbR)

Thomas Hermanns peäsentiert die Statuetten des European Film Award, der am 12. Dezember 2015 in Berlin verliehen wird.

Thomas Hermanns verrät: „Erst mal muss ich mal gucken wie Frau Rampling guckt. Die kann ja immer so schön böse gucken. Herr Walz auch. Muss ich mal gucken wie ich dann beim Opening in die Herzen komme.“

Thomas Hermanns (Foto: HauptBruch GbR)

Um diese schlanke Statuette geht es beim European Film Award

Alle Filme des Europäischen Filmpreises hat Thomas Hermanns übrigens im Vorfeld angeschaut. Er erklärt: „Es ist oft der Schritt zum Oscar. Viele, die hier gewonnen haben für den besten Film haben dann den besten Auslandfilm.“

Thomas Hermanns (Foto: HauptBruch GbR)

Thomas Hermanns gut gelauntbei der Präsentation der Statuetten des European Film Award, der am 12. Dezember 2015 in Berlin verliehen wird.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich