Lemmy Kilmister:
Abschieds-Party im Rainbow

Lemmy Kilmister

Die Trauer war groß als kurz vor dem Jahreswechsel bekannt wurde, dass der als unverwüstlich geltende Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister am 28. Dezember 2015 im Alter von 70 Jahren gestorben war.

Am 9. Januar 2016 können Fans des Rock-Urgesteins nun in seiner Lieblingskneipe in West Hollywood Abschied von Lemmy nehmen. Die Rainbow Bar, in der Lemmy quasi zum Inventar gehörte, wird an diesem Tag eine zwölfstündige Feier zu Ehren des Musikers veranstalten.

“Kommt und feiert mit uns das Leben von Lemmy Kilmister, eine Legende stirbt nicht”, heißt es auf der Facebook-Seite des Bar.

Kilmister verbrachte viel Zeit in dem Etablissement und spielte stundenlang an den dort aufgebauten Videospiel-Automaten. Laut “NME” soll Bar-Besitzer Mikael Maglieri Lemmy sein Lieblingsspiel kurz vor seinem Tod nach Hause gebracht haben, damit er seine letzten Stunden an seiner geliebten Maschine verbringen konnte.

Join us Saturday, January 9th as we say goodbye to a dear friend and loved one. We will open our doors at 2pm. The…

Posted by RAINBOW BAR AND GRILL on Samstag, 2. Januar 2016

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich