Til Schweiger:
Gewinnt Michael Douglas für „Honig im Kopf“-Remake

Til Schweiger (Foto: HauptBruch GbR)

Mit „Honig im Kopf“ konnte Til Schweiger hierzulande einen riesigen Kino-Hit landen. Diesen Erfolg will Schweiger nun auf der internationalen Bühne wiederholen.

Schon vor drei Wochen erklärte der 52-Jährige gegenüber TIKonline.de, dass er ein Hollywood-Remake des Films plane. „Wir wollen es eigentlich mit Michael Douglas machen in der Rolle von Dieter Hallervorden. Mein Wunsch für meine Rolle wäre Matt Damon. Aber ich weiß noch nicht ob ich den kriege. Muss man sehen. Aber Michael will es machen“, so Schweiger damals.

Und seit gestern Abend ist es nun offiziell: Michael Douglas wird wirklich in der Neuauflage von „Honig im Kopf“ dabei sein. Auf Facebook erklärte der Hollywood-Star, er freue sich sehr darauf in dem Film mitzuspielen und ihn zu produzieren.

Schweiger selbst wird die Regie übernehmen und jubelte auf seinem Facebook-Account: „Ich liebe diesen Mann! Einer der besten in seinem Fach! Und ich freue mich auf ‚Honig im Kopf international‘ …! Mit einem der besten Filmschauspieler dieser Erde!“

Wann mit den Arbeiten begonnen werden soll und wer sich noch zur Besetzung gesellen wird, steht bisher noch nicht offiziell fest.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich