Seth MacFarlane:
Kifft mit Papa Ron

Seth MacFarlane ist der kreative Kopf hinter dem Kino-Erfolg mit dem Teddy-Bär. Er führte nicht nur Regie, sondern schrieb auch das Drehbuch und übernahm eine Sprecher-Rolle.

Um seinen neuen Film zu promoten war er zu Besuch in der „Tonight Show with Jimmy Fallon“. Dort packte er ein paar alte Erinnerungen aus. Zum Beispiel von seinen Eltern Ron und Ann, die eine spezielle Idee hatten, ihren Sohn von Drogen fernzuhalten.

Sie boten ihm einfach an es zu tun, allerdings nur Zuhause mit Mama und Papa. Das war ihm dann doch etwas zu viel, weshalb er das erste Mal Gras anrührte, als er 28 Jahre alt war.

Und dann nutzten er und seine Schwester die Gelegenheit. An Thanksgiving nahmen sie Marihuana mit nach Hause und rauchten ein bisschen mit Daddy Ron. Der beschrieb die Erfahrung ziemlich rührend: „Das ist das erste Mal, dass wir, Vater und Sohn, zusammen high waren.“ Ein toller Festtag im Hause MacFarlane.

Seth MacFarlane

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich