Cobie Smulders:
Das ist doch ein Beinbruch!

Und weg war die neue Rolle! Cobie Smulders, bekannt aus „How I Met Your Mother“, muss in dem HBO-Film „Confirmation“ ersetzt werden.

Ihr Part an der Seite von Kerry Washington ist damit weg. Grund dafür: „Us Weekly“ zufolge hat Cobie sich unwissentlich das Bein gebrochen. Plötzlich hatte sie Schmerzen und ist zum Arzt gegangen, der ihr dann die Diagnose stellte.

Dumm gelaufen, doch wie bricht man sich das Bein, ohne es zu merken? Das ist nun die große Frage. Ein Trost ist das nur geringfügig. Immerhin wird sie damit ihrer „Avengers“-Rolle Maria Hill gerecht, die eine ziemlich taffe Frau ist.

Und knallhart muss man auch sein, wenn man sich einfach mal das Bein bricht und es nicht merkt. Schade nur, dass die 33-Jährige ihre Rolle damit losgeworden ist.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich