Nicole Scherzinger:
Sexy für den guten Zweck

Die “Special Olympics” setzen sich dafür ein, Menschen mit geistiger Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren. Zudem versuchen sie ihnen mithilfe des Sports Anerkennung und Selbstbewusstsein zu verschaffen.

Bei so einem besonderen Event darf auch ein Star nicht fehlen und so wurde Nicole Scherzinger die Ehre zuteil, die Nationalhymne bei der Eröffnung zu singen. Natürlich war sie für die Jungs und Mädels auch in greifbarer Nähe und zauberte ihnen ein Lächeln aufs Gesicht, indem sie fleißig Fotos mit ihnen knipste.

Die 37-Jährige fiel allerdings auch durch ihren Körper auf, den sie in ein enges, weißes Kleid verpackte. Besonders ihre Rundungen kamen dabei voll zur Geltung. Und so bewies Frau Scherzinger, dass der Einsatz für den guten Zweck ziemlich sexy sein kann!

Nicole Scherzinger

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich