Wachsfigur entüllt:
Elyas M’Barek über Liebhaber-Qualitäten und Hausarbeit!

Elyas M'Barek (Foto: HauptBruch GbR)

Madame Tussauds stellte heute die Wachsfigur von Elyas M`Barek vor. Mit strahlendem Lächeln sitzt der wächserne Schauspieler lässig auf einem Sofa. Elyas M’Barek zeigt sich begeistert und verrät im Interview: „Man muss dann wirklich 3-4 Stunden stillsitzen und sich vermessen lassen und darf sich auch wirklich nicht bewegen, das war schon eine Herausforderung für mich.“

Derzeit feiert Elyas M’Barek einen riesigen Erfolg mit „Fack Ju Göhte 2“. Zu Kopf gestiegen ist ihm der Ruhm jedoch nicht. Elyas bescheiden: „Es geht ja darum, dass man ein guter Mensch ist und die Person bleibt, die man immer war. Zu Hause spielt es auch überhaupt keine Rolle, was ich beruflich mache.“

Der schöne Schauspieler muss zu Hause sogar Wäsche waschen und sich um den Abwasch kümmern. Elyas verrät: „Ich bin privat sehr geerdet und habe ein ganz normales Leben mit meinen Freunden. Es erdet immer. Es erdet nach Hause zu kommen und die Wäsche aufhängen zu müssen. Und dann stellt man fest, dass man vergessen hat die Geschirrspülmaschine auszuräumen.“

In einem Interview mit dem „Zeit-Magazin“ spricht Elyas M’Barek ganz offen über Sex, sein bestes Stück und seine Qualitäten im Bett. Was macht für ihn einen guten Liebhaber aus? Elyas: „Das weiss ich gar nicht. Ich kann nur sagen, lest alle dieses Zeitinterview mal als Ganzes. 99 fragen, das ist ein ganz tolles Interview geworden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch