Rihanna:
Hat keinen Bock auf Taylor Swift

Bislang hat so ziemlich jeder mit Rang und Namen mit Taylor Swift auf der Bühne gestanden. Die Sängerin wird bei ihrer „1989“-Tour allerdings wohl auf eine Kollegin verzichten müssen: Rihanna.

Die will laut dem „New Music Express“ nämlich nicht mit TayTay auftreten, weil es keinen Sinn machen würde: „Ich glaube unsere Marken sind unterschiedlich. Ich glaube, sie passen nicht. Ich denke, das Publikum ist nicht dasselbe. Was mich angeht, halte ich sie für ein Vorbild. Ich bin alles andere als das“, erklärte RiRi.

Sicher eine Art das zu bewerten. Allerdings ziehen sich Gegensätze doch an und passen würden ihre Songs auch irgendwie. Auf „Bitch Better Have My Money“ könnte Taylor ganz entspannt mit „Shake It Off“ antworten.

Rihanna

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: videovalis.tv

von TIKonline.de