Zendaya:
Gibt es jetzt als Barbie Puppe

Der Barbie-Hersteller “Mattel” hat eine neue Puppe herausgebracht und diese ist ein Ebenbild der Amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Zendaya. Verdient hat die 19-Jährige diese Ehre mit ihrem Mut sich gegen den Rassismus auszusprechen!

Bei den Oscars zeigte sich Zendaya auf dem roten Teppich mit einer Dreadlock-Mähne, doch dieser Look gefiel Giuliana Rancic von der „Fashion Police“ nicht besonders. Die Moderatorin sagte, man hätte das Gefühl, die Haare würden nach Patschuli oder Weed riechen.

Zendaya reagierte auf diese Bemerkung sofort und erklärte auf ihrem Instagram-Account, dass Afroamerikanische Haare bereits ausreichend kritisiert werden, ohne dass ignorante Menschen andere anhand ihrer Frisur verurteilen. Die 19-Jährige betonte, dass sie mit ihrem Look alle Farbigen daran erinnern wollte, dass ihr Haar gut genug sei und für sie selbst ein Symbol der Stärke und Schönheit darstellt.

Bravo Zendaya, diese Barbie-Puppe ist wohl verdient!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich