Eduard Prinz von Anhalt:
3. Baby für William und Kate?

Eduard Prinz von Anhalt (Foto: HauptBruch GbR)

Seit wenigen Tagen machen in der Presse Gerüchte die Runde, Herzogin Kate könnte ein drittes Kind erwarten. Wir haben nachgefragt bei einem, der es wissen müsste …

Eduard Prinz von Anhalt ist ein Cousin von Prinz Charles. Am Rande des “Elisabeth”-Musicals erzählte uns Eduard: „Ich habe ja damals vorausgesagt, dass sie sich verloben, Kate und William. Das ging ja durch die ganze Welt. Da wurde erbost angerufen aus England, wie ich so was sagen kann, wo ich doch Deutscher bin und die wissen es doch als letzte. Aber ich hatte da meine Informationen.“

Eduard Prinz von Anhalt mit seinen Töchtern Juschka und Felicitas bei der "Elisabeth"-Musical-Premiere in Berlin

Eduard Prinz von Anhalt mit seinen Töchtern Juschka und Felicitas bei der “Elisabeth”-Musical-Premiere in Berlin

Im Mai 2015 kam Töchterchen Charlotte zur Welt. Könnte also Kate wieder schwanger sein? Der Prinz von Anhalt erklärt: „Also hundertprozentig könnte ich es nicht so sagen wie damals die Verlobung und Hochzeit von Kate und William. Aber ich schätze einmal, sie sieht so gut aus, wenn sie schwanger ist. Sie haben es sicher gleich wieder probiert. Wenn sie wollen, erkundige ich mich mal.“

Ihre Elternrolle erfüllen Kate und William sehr gut, da ist sich Eduard von Anhalt sicher: „Das sind phantastische Eltern und so kontrovers die Mutter für mich war, sie hat doch für die Söhne unglaublich viel Freiheit geschaffen. Das fing an in die öffentliche Schule zu gehen und auch in dieser Öffentlichkeit auf jemanden zu treffen, wie es Kate ist. Kate ist wie gemacht für ihn. Die beiden sind der Hype und sind für eine ganze Generation ein tolles Vorbild, mit denen einen ganze Generation die Monarchie auch weiter halten möchte.“

Eduard von Anhalt könnte sich außerdem vorstellen, dass William nach der Queen eventuell gleich König wird. Er erklärt: „Die Queen ist eisenhart. Und wenn sie so alt wird wie ihre Mutter, wird sie auch noch lange regieren und dann wird der arme Charles wohl doch resignieren und sagen ‚lieber Junge, William, übernehm du die Regierungsarbeiten, ich bin jetzt so alt, ich habe keine Lust mehr‘.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch