Star Wars:
Wer folgt Harrison Ford als Han Solo?

Star Wars“-Fans müssen sich 2018 an einen neuen „Han Solo“-Darsteller gewöhnen. Die Regisseure Phil Lord und Chris Millerhaben für ihr Spin-off der „Star Wars“-Filmreihe schon im großen Stil gecastet.

Berichten zufolge wurden aus 2.500 Schauspielern drei Schauspieler ausgewählt. Mit allen hätte man letzte Woche Tests in London absolviert. Es handelt sich bei den drei Anwärtern um Alden Ehrenreich, den man aktuell in „Hail, Cesar!“ im Kino sehen kann, Jack Reynor aus Michael Bays letztem „Transformers“-Film und um „Kingsman“-Darsteller Taron Egerton.

Die legendäre „Han Solo“-Rolle hatte Harrison Ford für „Das Erwachen der Macht“ ein viertes Mal eingenommen. In dem „Solo“-Film wird man die Abenteuer des jungen Han Solos sehen. Geschrieben wurde das Drehbuch von Lawrence Kasdan und dessen Sohn.

Harrison Ford

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich