Olivia Wilde:
Nacktszenen mit Schamhaar-Toupets

In der von Martin Scorcese produzierten Serie „Vinyl“ hat Olivia Wilde eine Rolle ergattert. Dies geschah laut einem Radiointerview zwischen ihr und Howard Stern, nachdem sie eine Rolle in „The Wolf of Wall Street“ verpasste.

Laut Absage hieß es wohl damals, Olivia sei zu intellektuell für den Part. Später wurde ihr jedoch klar, dass damit gemeint war, dass sie zu alt sei. So tickt halt Hollywood. Doch wie sie Stern gegenüber weiter verriet, wird man ihre Schönheit demnächst ganz unverhüllt in der Serie „Vinyl“ bewundern können.

Doch dummerweise war Olivias Behaarung in den unteren Regionen nicht 70er Jahre getreu genug, weshalb sie auf ein Schamhaartoupet zurückgreifen musste. Auch über ihre romantische Geschichte, wie sie und ihr Verlobter Jason Sudeikis zueinander fanden, erzählte die Mutter des bald zweijährigen Sohns Otis munter in der Radioshow.

Olivia Wilde

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.