Jennifer Lawrence:
Trinkt einen über den Durst

Ein Mädels-Abend bei Jennifer Lawrence und Emma Stone sieht so aus: Adele-Konzert schauen und dazu Alkohol. Davon hatte JLaw allerdings zu viel und fühlte sich nicht so besonders gut am Ende des Konzerts, wie sie der Zeitschrift „Harpers’s Bazaar“ in einem Interview erzählte.

Emma Stone hat sich aber liebevoll um ihre Freundin gekümmert, erzählte Jennifer: „Sie fing an mir den Rücken zu reiben. Sie war wirklich süß. Ich war mehr so: Bring mich hier raus. Es war so krass.“

Dann lieber nach Hause gehen. Das haben die Mädels auch gemacht, aber übergeben musste sie Jennifer trotzdem. Allerdings stieß sie dabei eine Kerze um und erbrach sich ins Gästezimmer. Da wollte Schauspielkollege Woody Harrelson eigentlich schlafen, verletzte sich aber am Fuß weil Glassplitter herumlagen. Was für eine wilde Party.

Jennifer Lawrence

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich