Vanessa Hudgens:
Zu Geldstrafe verurteilt

Viel los bei Vanessa Hudgens! Die Schauspielerin muss der „New York Post“ zufolge eine Strafe in Höhe von 1.000 Dollar zahlen.

Wieso? Am Valentinstag haben sie und ihr Freund Austin Butler eine Reise nach Sedona, Arizona unternommen und dort ein Herz in einen Felsen geritzt. Der stand allerdings unter Naturschutz. Da sie den Vorgang auf Instagram geteilt hat, flog sie auf.

Mit 1.000 Dollar ist die Schauspielerin nun aber doch ganz gut weggekommen. Aktuell scheint sie übrigens in einem Liebesdreieck zu stecken, denn ihr Ex Zac Efron soll sich laut „Hollywood Life“ wieder an sie ranmachen.

Immerhin konnte Hudgens nun die Stein-Geschichte abschließen.

Vanessa Hudgens

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich