Trauer um Götz George:
Kultschauspieler überraschend gestorben

Götz George (Foto: HauptBruch GbR)

Eine traurige Nachricht machte am späten Sonntagabend die Runde: Götz George ist tot. Wie seine Agentin bestätigte, starb der Schauspieler bereits am 19. Juni 2016 nach kurzer schwerer Krankheit im Engsten Familienkreis. Er wurde 77 Jahre alt.

Der Sohn des großen Heinrich George trat schon im zarten Alter von 12 Jahren in die Fußstapfen seines Vaters und feierte 1950 am Berliner Hebbel-Theater sein Schauspiel-Debüt. Drei Jahre später stand er neben Romy Schneider in „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“ erstmals vor der Kamera.

Unzählige Rollen später erlangte er dann 1981 als schnodderiger „Tatort“-Kommissar Horst Schimanski Kultstatus. George verkörperte die Rolle in 32 Jahren 48 Mal.

Seine Wandlungsfähigkeit bewies er immer wieder. So überzeugte er beispielsweise als Massenmörder Fritz Haarmann in „Der Totmacher“ genauso wie in Komödien wie „Stonk“ oder „Rossini“.

Trauer um Götz George

2013 nahm Götz George den Deutschen Schauspielerpreis entgegen

Sein Beruf war für Ihn immer mehr als nur eine Möglichkeit Geld zu verdienen. Vor einigen Jahren erklärte er gegenüber TIKonline.de: „Der Schauspieler ist verpflichtet immer weiterzumachen. Es wäre völlig falsch zu sagen ich bin in Rente, dann wird es fadenscheinig. Dann sagt man der hat nur für die Sozialkasse gearbeitet und will jetzt seine Bezüge haben. Nein. Das ist ein ideeller Beruf und das macht Spaß und das hält einen am Leben und das ist wunderbar und großartig! Und deshalb kriegt man auch einen Orden letztendlich. Nein, so lange ich gesund bin und meine Texte behalte, bleibe ich diesen Beruf treu. Und dieser Stadt auch.“

Trauer um Götz George

Die Nachricht vom Tod Götz Georges kam sehr überraschend

George hinterlässt seine Ehefrau Marika Ullrich und seine Tochter Tanja George, die aus seiner ersten Ehe mit der Schauslielerin Loni von Friedl stammt.

Trauer um Götz George

Götz George mit seiner Lebensgefährtin Marika Ullrich, die er 2014 heiratete

Trauer um Götz George

Durch seine Rolle als “Tatort”-Kommissar Schimanski erlangte Götz George Kult-Status

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich