Tori Spelling:
Schwere Verbrennung nach Familienfeier

Tori Spelling scheint manchmal vom Pech verfolgt. Wie die Daily Mail jetzt berichtet, fiel die Schauspielerin am Ostersonntag auf einen Grill und zog sich dabei schwere Verbrennungen zu. Der Vorfall ereignete sich in einem japanischen Restaurant in Los Angeles. Dort genossen Tori, ihr Ehemann Dean McDermott und die vier gemeinsamen Kinder ein asiatisches Festtagsmahl. Augenzeugen berichten, dass die ganze Familie viel Spaß hatte und das Essen sichtlich genoss. Doch beim Verlassen des Restaurants, stolperte Tori und fiel rücklings auf einen der Hibachi Grills. Dabei erlitt sie eine großflächige Verbrennung auf der Rückseite ihres rechten Armes. Um ihre Kinder nicht zu beunruhigen, habe Tori versucht sich nichts anmerken zu lassen. Als die Schmerzen am nächsten Tag zunahmen, ging die tapfere Tori schließlich doch zum Arzt, der ihr mit einer Hauttransplantation half.

Tori Spelling

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis.tv

von Monika Haupt