50 Cent:
In Raubüberfall verwickelt?

Bei einem geschätzten Privatvermögen von 100 Millionen Euro hat Rapper 50 Cent einen Raubüberfall sicher nicht nötig. Dennoch behauptet ein Juwelier von dem Musiker, bzw. zwei seiner Angestellten zusammengeschlagen und ausgeraubt worden zu sein.

Der Schmuckhändler traf sich mit 50 Cent für ein Verkaufsgespräch in Las Vegas, doch es kam zu keinem Deal, weil Uneinigkeit über die Preise der angebotenen Ware herrschte.

Später dann sei der Geschäftsmann aber von 50s Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, 50 Cent bestreitet die gegen ihn erhobenen Vorwürfe.

50 Cent

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich