Daniel Brühl:
Ab dem 21. Mai neben Beckinsale und Delevingne im Kino

Daniel Brühl spielt in Michael Winterbottoms Film „Die Augen des Engels“ einen Film-Regisseur, der seinen neusten Film über einen spektakulären Mordfall in Italien drehen will. Dazu reist der deutsche Filmemacher ins italienische Siena.

Dort trifft er die Autorin Simone Ford, die die Vorlage für sein Drehbuch geschrieben hat. Schnell entwickelt sich mehr zwischen den beiden. Thomas sucht aber auch noch nach dem richtigen Zugang zu dem heiklen Stoff. In der Studentin Melanie scheint er dabei eine geeignete Hilfe gefunden zu haben. Mehr und mehr findet Thomas einen emotionalen Zugang zu den Ereignissen des Mordes, und die Opferseite lässt ihn an seine ganz eigene Situation denken.

Der reale Mordfall um die Amerikanerin Amanda Knox wurde in „Die Augen des Engels“ als Grundlage genommen. Die Namen und Orte wurde jedoch geändert. Mit Daniel Brühl, Kate Beckinsale und Cara Delevingne. FSK: 12. Kinostart: 21.05.2015

Daniel Brühl (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich