Michelle Rodriguez:
Hollywood behandelt Frauen wie Sklaven

Über die ungerechten Gagen in Hollywood haben sich schon viele Schauspielerinnen beschwert. Nun hat auch Michelle Rodriguez ihre ganz unverblümte Meinung zum Thema „ungerechte Bezahlung“ geäußert.

Rodriguez verriet gegenüber dem Klatschportal “TMZ”, dass das Frauendasein in Hollywood mit Sklaverei zu vergleichen sei. Die 37-Jährige sagte, dass sie wünschte woanders geboren zu sein oder als jemand anderes.

Doch trotz der Tatsache, dass sie sehr viel weniger verdient als ihre männlichen Kollegen erklärte Michelle, dass sie sich weder beschweren will noch darüber weinen wird. Das finden wir sehr tapfer Michelle!

michelle-rodriguez-bng-gr

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich