Ed Sheeran wollte sein Shirt nicht ausziehen


Ed Sheeran fühlte sich nicht wohl dabei, oberkörperfrei für sein Musikvideo zu ‚Shape Of You‘ zu posieren.
Der 26-Jährige verlor dank eines gesünderen Lebensstils in den letzten Monaten stark an Gewicht. Doch wie der ‚Castle On The Hill‘-Interpret gesteht, habe er sich trotzdem nicht darum gerissen, für den Clip blankzuziehen. „Ich habe realisiert, dass ich anfangen musste, zu trainieren. Nicht unbedingt, um dünn zu sein, sondern um ein gesundes Herz zu haben“, berichtet der Sänger über seinen radikalen Weg zur Wohlfühlfigur. „Wenn du trainierst und keinen wilden Lebensstil hast, wirst du zu einem gesunden Menschen.“

Weiter erzählt er gegenüber ‚US Weekly‘: „Mein Shirt in dem Video auszuziehen, war allerdings nicht meine Idee. Sie kam vom Regisseur und es ist so quasi auf die letzte Minute passiert. Mir war nicht sehr wohl dabei, aber er hat es auf eine Art und Weise umgesetzt, dass es am Ende ganz cool war.“ Und der Mut und die Disziplin des Stars scheinen sich im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt zu haben. Auf YouTube hat das Musikvideo nämlich schon über 380 Millionen Aufrufe. Ob die Kommentare dazu wohl auch so positiv ausgefallen wären, wenn der Künstler statt einem gestählten Sixpack eine Plauze präsentiert hätte?

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.