Debbie Harry:
Lady Gaga sorgt für frischen Wind

Blondie-Frontfrau Debbie Harry ist der Meinung, Lady Gaga habe eine „erfrischende“ Wirkung auf die Musikszene.

Die legendäre Sängerin der Band Blondie kritisiert die Musik in ihrem Heimatland dafür, zu konservativ zu sein, und ist der Meinung, die exzentrische ‚Born This Way‘-Interpretin sei ein frischer Wind im angestaubten Business.

„Gaga ist wirklich talentiert und ein bisschen verrückt. Ich finde sie erfrischend. In den Staaten ist alles gerade so konservativ. Wir hatten sogar Versuche der Zensur und das finde ich erschreckend und fürchterlich. Künstler wie Gaga sind in Zeiten wie diesen nötig“, erklärt sie.

Dabei ist die Musikerin nicht nur ein Gaga-Fan, sondern lobt auch Superstar Madonna, obwohl sie einräumt, dass es ihr gar nicht gefallen hat, als die Sängerin ihren Stil kopierte. „Habe ich mitbekommen, dass Madonna einige Elemente meines Stils kopier hat? Ja. Hat es mich gekümmert? Manchmal schon, ja, andere Sachen nicht. Es war eine Hass- Liebe. Ich habe ihr wildes Wesen und ihre Sexualität geliebt. ‚Borderline‘ war das Material, das ich am interessantesten fand. Sie ist eine der Großen in der Musik-Industrie und das lobe ich“, erkennt sie die Arbeit der Queen of Pop an.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.