Lena Meyer-Landrut:
Sexy Videopremiere

Lange haben die Fans von Lena gewartet. Jetzt ist es endlich soweit, die Sängerin meldet sich mit neuem Song und neuem Video zurück.

Die Gewinnerin des ESC von 2010 singt den Titelsong zu Matthias Schweighöfers neuem Film ‚What A Man’. Was lag da näher, als den gleichnamigen Titel von Linda Lyndell zu covern – genau wie es einst schon Salt ’n Peppa getan haben. Heute nun hatte das Musikvideo Premiere und die Fans sehen Lena wie sie sie lieben.

Ein bisschen verspielt, ein bisschen sexy aber vor allem mit einer gehörigen Portion Individualität zeigt sie sich in dem Clip und dürfte damit die Herzen ihrer Anhänger wieder im Sturm erobern. In der ersten Einstellung sehen wir die ‚neue’ Lena in einem heißen schwarzen körperbetonten Jumpsuite, in dem sie sexy in ein 60er Jahre Mikro haucht.

Dann jedoch kommt die Lena wie wir sie aus ‚Unser Star für Oslo’ kannten. In schlabberigen Jeans, weitem T-Shirt und Turnschuhen flirtet sie mit Matthias Schweighöfer und schwärmt: „What a man, what a man, what a mighty good man.“

Es macht Spaß dieses neue Video der 20-Jährigen anzuschauen. Vor allem weil alle Beteiligten mit so viel Spaß und Leichtigkeit bei der Sache sind. Ob das Cover von Lena nun auch stimmlich überzeugt, mag jeder für sich entscheiden. An die bestechende Soul-Stimme von Linda Lyndell kommt sie nicht heran. Aber mit ihrem ganz eigenen Sound, rauchigem Timbre und Charm kann sie schon überzeugen.

Wer sich selbst von Lena Meyer-Landruts kleinem Comeback überzeugen will, kann sich das Video auf Lenas Blog ansehen. Die Single wird ab 2. September in den Plattenläden stehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.