Rammstein und Marilyn Manson:
Rocken gemeinsam die Echo-Bühne

Rammstein (Foto: Paul Brown)

Rammstein und Marilyn Manson machen die Echo-Bühne unsicher. Die deutsche Rockband und der amerikanische Schock-Rocker werden am Donnerstag, 22. März, gemeinsam bei dem Musikpreis auf der Bühne stehen und den Song „The Beautiful People“ live zum Besten geben.

Dies teilen die Veranstalter mit, Einzelheiten zum Auftritt bleiben allerdings noch geheim.

Rammstein sind in diesem Jahr gleich viermal für den begehrten Preis nominiert und können sich in den Kategorien „Erfolgreichster Nationaler Act im Ausland“, „Rock/Alternative National“, „Bestes Video National“, und „Erfolgreichster Live-Act National“ Hoffnungen machen.

Neben Rammstein und Manson werden bei der Veranstaltung in Berlin außerdem Olly Murs, Sean Paul und Taio Cruz gemeinsam auftreten. Auch Udo Lindenberg und Jan Delay planen eine Kollaboration, Christina Perri und Jason Mraz stellen den gemeinsamen Song „Distance“ vor.

Auch Die Toten Hosen, Katy Perry, Kraftklub, Lana Del Rey, Roman Lob, Silbermond und Tim Bendzko werden die Zuschauer mit einem Auftritt beehren.

Die Echo-Verleihung wird am 22. März, um 20:15 Uhr live von der ARD ausgestrahlt. Moderiert wird die Show von Ina Müller und Barbara Schöneberger.

Tickets ausverkauft!? Hier Restkarten sichern!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Paul Brown

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.