The Voice of Germany:
Es geht in die K.O.-Runde

Ab morgen geht es bei „The Voice of Germany“ so richtig um die Wurst. Die Live-Shows beginnen, was für die Kandidaten bedeutet: Hop oder Top! Anders als in der letzten Staffel geht es für die hoffnungsfrohen Talente dieses mal nämlich von der ersten Show an um alles.

Die Coaches Nena, Rea Garvey, The BossHoss und Xavier Naidoogehen gehen mit jeweils acht Talenten an den Start. Pro Show müssen dann je zwei Künstler jedes Coaches gegeneinander antreten und werden direkt im Anschluss von ihrem Coach beurteilt.

Das letzte Wort hat aber das Publikum, das per SMS oder Anruf für seinen Favoriten abstimmen kann. Das Publikumsergebnis wird prozentual zu den Punkten des Coaches addiert. Der Kandidat mit der höchsten Prozentzahl ist sicher in der nächsten Runde.

Für die Kandidaten bedeutet das, dass sie vom ersten Moment an alles geben müssen, für das Publikum hingegen, dass es sich auf jede menge spannender Entscheidungen freuen darf.

Als kleinen Ansporn für die Talente wird Ivy Quainoo in der Sendung am 23. November ihre neue Single „Who You Are“ live performen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music/Promo

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.