Ed Sheeran hinter der Ladentheke


Ed Sheeran hat sich hinter die Ladentheke gestellt, um den Verkauf seines neuen Albums ‚÷‘ zu überwachen.
Am heutigen Freitag (3. März) ist das mittlerweile dritte Studioalbum des ‚Shape Of You‘-Hitmachers erschienen. Und der Star ließ es sich nicht nehmen, zu diesem großen Tag höchstpersönlich in einem Musikladen aufzutauchen, um sein Werk an den Mann zu bringen. Da klappte so manchem Fan sicher die Kinnlade herunter, als plötzlich der Weltstar selbst hinter der Theke der Kette ‚HMV‘ in London stand. Der Künstler war sich nicht zu schade, normale Kassierertätigkeiten durchzuführen und trug aus diesem Anlass sogar ein passendes Namensschild mit der Aufschrift „Ed“ – erkannt hätten ihn die Fans aber sicherlich auch so. Später kaufte der Musiker laut ‚NME‘ sogar selbst ein Exemplar seines Albums. Verpackt wurde dieses natürlich originalgetreu in einer Tüte, auf dem das Design von ‚÷‘ prangte.

Der Charterfolg ist dem smarten Rotschopf schon jetzt gewiss. Nach drei Jahren Pause ist es eigentlich kein Wunder, dass sein neues Album wie eine Bombe eingeschlagen hat. Innerhalb kürzester Zeit kletterte die LP auf Platz eins der Download- und Streamingcharts weltweit. Der Erfolg des Sängers zieht sich bereits jetzt in über 90 Länder, Tendenz steigend. Da dürfte es bald nur noch so an Auszeichnungen für den Briten hageln…

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.