Menowin Fröhlich:
Feiert Comeback

Menowin Fröhlich (Foto: HauptBruch GbR)

Menowin Fröhlich ist mit neuer Musik zurück im Rampenlicht. Der ehemalige „DSDS“-Kandidat will künftig nur noch deutschsprachige Songs präsentieren und hat gerade seinen ersten Track nach langer Abstinenz als kostenlosen Download auf den Markt gebracht.

„Wie die See“ heißt das Lied und wird auch auf seinem neuen Album erscheinen. Im Interview mit „klatsch-tratsch.de“ berichtet der 26-Jährige von seinem neuen Produzenten-Team und dem ganz neuen Hör- und Gefühlserlebnis, das er im Moment durchlebt.

„Mir hat es in meinem ganzen Leben noch nie so viel Spaß gemacht, Musik so zu leben – was man auch an diesem Ergebnis hören kann. Und diesen Song als Free-Track zu veröffentlichen kam aus der Idee heraus, meinen Fans ein bisschen was zurückzugeben, die mich seit Jahren unterstützen und an mich glauben“, so der Sänger.

Ab Mitte Juli steht Fröhlich im Zuge der „DSDS“-Open-Air-Tour wieder regelmäßig auf der Bühne und bietet seinen Fans einen kleinen Vorgeschmack auf seine neue Platte, die wahrscheinlich noch in diesem Jahr veröffentlicht wird. Über diese berichtet er:

„Es wird Deutsch, weil ich das besser fühle als in Englisch. Ich habe keinen zeitlichen Druck und mir vorgenommen, das Album erst zu veröffentlichen sobald mein Team und ich hundertprozentig der Meinung sind, dass es musikalisch perfekt ist.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Maryann says:

    Schlimmes uninspiriertes Genuschel, schlechte Melodie, kitschiggrottiger Text so man ihn überhaupt verstehen kann. Laienhafte Singerei, kein Grund zum feiern!

  2. Sonja says:

    Oh, ist der Track schlecht!

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.