Hubert Kah:
„Hubsi“ neu abgemischt

Hubert Kah (Foto: DA Music)

Spätestens seit seinem leicht verschrobenen Auftritt bei „Promi Big Brother“ ist Hubert Kah aka „Hubsi“ nicht mehr nur 80er-Jahre-Fans ein Begriff. Jetzt muss sich bei den jungen „Hubsi“-Fans nur noch herumsprechen, dass der verpeilte Typ aus dem Promi-Container ein erfolgreicher Musiker ist.

Eine Möglichkeit, sich mit Kahs Werk vertraut zu machen, ist sein neues Remix-Album „Willkommen im Leben“, das am 31. Oktober in die Läden kommen wird. Darauf zu hören ist unter anderem bisher unveröffentlichtes Remix-Material seines letzten Studio-Albums „Seelentaucher“.

Die Erfolgs-Produzenten Blanj & Jones haben sich beispielsweise des Hits „No Rain“ angenommen und ihn in eine Club- und Chill-Version verwandelt. Außerdem gibt es eine Electropunk-Version von „Raketen“, einen Radio-Edit von „Sekunden“ und die drei Neuauflagen der 80er-Jahre-Hits „Wenn der Mond die Sonne berührt“, „Military Drums“ und „Laß‘ mich träumen“ zu hören.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © DA Music

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.