„Rammstein Paris“:
Kinopremiere mit Till Lindemann und Sophia Thomalla

rammstein-till-lindemann-03

Weltpremiere des Konzertfilms „Rammstein Paris“ in der Berliner Volksbühne! Mit dabei: viele Fans der berühmten Kultband und auch Sophia Thomalla. Sie schlängelte sich am Einlass entlang, wurde mit Umarmungen und Küsschen von Freunden begrüßt. Zu gern hätten wir gewusst, wie denn ihr Verhältnis zu On/Off-Freund und Frontmann Till Lindemann ist. Den trägt sie zwar als Tattoo auf dem Arm, reden wollte sie an diesem Abend allerdings nicht. Mit silbernen High Heels und im superknappen Mini posierte sie dann sexy und strahlend.

sophia-thomalla-02

Sophia Thomallas Schuhe: Total glänzende High Heels

Sophia Thomallas Schuhe: Total glänzende High Heels

Rammstein-Sänger Till Lindemann schreibt Autogramme für die Fans

Rammstein-Sänger Till Lindemann schreibt Autogramme für die Fans

Als Till Lindemann vor der Volksbühne vorfuhr, wurde er von Fans umringt, schrieb erst Autogramme, verzog sich dann aber wieder in den VW Bus. Zu groß war das Gedränge der Menschen. Dann ging‘s mit den Bandkollegen mutigen Schrittes rein. Posieren vor einer Fotowand und Applaus für Rammstein und den perfekt geschminkten Lindemann im Kinosaal. Dort saß übrigens auch Sophia Thomalla. Neben ihr Mama Simone Thomalla. Wenn das mal kein perfekter Kinoabend war.

Die Band Rammstein mit Filmregisseur Jonas Akerlund (ganz rechts)

Die Band Rammstein mit Filmregisseur Jonas Akerlund (ganz rechts)

till-lindemann-05

till-lindemann-04

 

rammstein-01

Um die Augen herum perfekt geschminkt: Rammstein-Rocker Till Lindemann

Um die Augen herum perfekt geschminkt: Rammstein-Rocker Till Lindemann

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de