Farb-Attacke auf Barbara Schöneberger!

Pudelnass, das Gesicht mit Farbe paniert! Barbara Schöneberger schnappt nach Luft! Immer wieder treffen sie Ladungen von Wassereimern und Farbpulver. So klitschnass und bunt hat man Barbara Schöneberger noch nie gesehen!

Zum Gartenfest der Hilfsorganisation „terre des hommes“ in Berlin löste Barbara Schönberger ihr Versprechen ein, sich gegen Spenden mit Farbbeuteln bei einer Farb- und Wasserschlacht von Kindern bewerfen zu lassen. Im Rahmen der 50-Jahrfeier von „terre des hommes“ unterstützt Barbara Schöneberger die Spendenaktion  „Wie weit würdest Du gehen“. Und sie ging bei dieser Challenge ziemlich weit!

Barbara Schöneberger kreischte vor Vergnügen, hielt der Farbe mutig stand und zeigte ihre blaue Zunge. Barbara lachte: „Ich fühle mich sehr gut. Ich finde, jeder sollte einmal im Jahr sich mit Farbe und Wasser bewerfen lassen. Es ist eine sehr schöne Aktion und es ist für einen guten Zweck. Da kann man ja alles machen…“

Die Frisur ist ruiniert, die Klamotten auch und wohl ebenfalls ihr Auto. Denn Barbara verriet: „Ich werde jetzt auf jeden Fall – und das ist das Lustige – so ins Auto steigen und nach Hause fahren. Ich bin auch mit dem eigenen Auto gekommen und ich bin gespannt, ob es wirklich abwaschbar ist.“

 

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de