„Marc Cain“-Modenschau – Veronica Ferres über weiße Socken und BH’s

Lena Meyer-Landrut zeigte sich extrem schlank und bauchfrei. Schauspielerin Veronica Ferres, bekanntlich verheiratet mit Unternehmer Carsten Maschmeyer, trug die Haare offen und lockig und erklärte uns im Interview, was bei Männern in der Mode überhaupt nicht geht. Ferres: „Die weißen Socken zu einem normalen Outfit finde ich ein No-Go. Was gar nicht geht für Frauen sind Strumpfhosen in offenen Schuhen, wo man vorne die Naht sieht. Das finde ich so Peinlichkeiten. Ich finde auch, dass das, was man drunter trägt, dezent sein sollte und nicht zu sehen sein sollte. Also alles was rausrutscht zum Beispiel ein BH oder so.“

Marie Bäumer

Marie Bäumer (ist demnächst als „Romy Schneider“ im Kino zu sehen) verriet, was sie privat am liebsten an Mode trägt. „Ich trage gerne den halben Tag etwas, dass ich auch auf dem Pferd anziehen kann, das heißt Reitsachen oder Jeans und dann meistens sehr gemütliche Dinge für zu Hause. Wenn ich abends ausgehe trage ich sehr gerne Kleider“ sagte uns Marie.

Die VIP-Gäste nahmen dann in der Front Row platz und genossen die neuen Kreationen aus dem Hause Marc Cain.

Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut

Clemens Schick und Veronica Ferres

Ganz schön nackt: Lena Meyer-Landrut zeigt Bauch und Schultern

Vioctoria Swarovski

Sascha von „The BossHoss“, daneben Bettina Zimmermann

Hannah Herzsprung neben Yvonne Catterfeld

Gesine Cukrowski

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut zeigt ein wenig nackte Haut

Veronica Ferres

Mode von Marc Cain

„Marc Cain“-Mode auf den Catwalk

Models zeigten Mode von Marc Cain

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind