Jedward:
Dürfen vor Barack Obama auftreten

Auch wenn sie beim „Eurovision Song Contest“ nur den achten Platz belegten, gehören Jedward doch eindeutig zu den großen Gewinnern der Veranstaltung.

In den deutschen iTunes-Chart schoss ihr Song „Lipstick“ direkt auf Platz eins, auch „DSDS“-Sieger Pietro Lombardi musste sich den irischen Zwillingen geschlagen geben.

Nach der ganzen Aufregung der Letzten Wochen und Monate steht für die beiden ehemaligen „X-Factor“-Kandidaten demnächst gleich der nächste Höhepunkt bevor: Jedward dürfen für Barack Obama singen.

Wenn der US-Präsident zu seinem Staatsbesuch in Irland weilt, bilden die Zwillinge einen Teil des Rahmenprogramms von Obamas Rede, die er vor 20.000 Menschen in Dublin halten wird. „Wir sind sehr aufgeregt. Es ist eine Ehre, vor dem berühmtesten Mann der Welt aufzutreten“, so Jedward gegenüber der „BBC“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Barry McCall / Universal Music

von TIKonline.de

Comments

  1. baerchen says:

    Ui da schämt sich sicher Herr Obama für so ein peinliches Showprogramm. Ich finde diese Jungs einfach nur oberpeinlich!

  2. baerchen du bist ja wohl das oberpeinlichste hier ey die sind wohl eideutig besser als du .. -.- mein Gott ey .
    Einfach nur einferüchtig ..

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.