Courtney Love:
Wohnung in Flammen

Courtney Loves Wohnung wurde in einem Feuer beschädigt. „RadarOnline.com“ zufolge kam es jüngst zu einem Feuer in der New Yorker Mietwohnung der Rocksängerin und obwohl sie sich dabei Verbrennungen zuzog, lehnte sie ärztliche Versorgung ab.

Wie die Seite berichtet, waren es Fenstervorhänge, die nachts um kurz vor zwei Uhr in Brand gerieten, woraufhin die Feuerwehr auf den Plan gerufen wurde. Deren Pressesprecher verrät:

„Wir können bestätigen, dass wir ein kleines Feuer vor Ort löschten und dass es die Vorhänge waren, die Feuer gefangen hatten. Die Besitzerin hatte Verbrennungen an den Händen, aber lehnte medizinische Versorgung ab.“

Für Love ist dies nicht der einzige Rückschlag, den sie in letzter Zeit einstecken musste. Vor Kurzem wurde bekannt, dass die Witwe der Nirvana-Legende Kurt Cobain ehemaligen Angestellten über 35.000 US-Dollar in unbezahlten Löhnen schuldet. Die beiden Frauen behaupten, die 46-Jährige habe sie vor einigen Jahren, als sie noch für sie arbeiteten, nicht für ihre Dienste bezahlt. Einem Richterurteil zufolge muss sie die Summe nun zuzüglich Zinsen begleichen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Gunnar says:

    hatte sie kein dope mehr dass sie jetzt schon ihre vorhänge rauchen muss 😉

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.